Lärmaktionsplan Görlitz

Bereits in den Jahren 2010/ 2011 hatte das Ingenierbüro IVAS den Lärmaktionsplan für die Stadt Görlitz der Stufe I erarbeitet. In der ersten Stufe wurden nur ein sehr geringer Anteil des Görlitzer Hauptstraßennetzes kartiert, aus dessen Ergebnis verschiedene Maßnahmen abgeleitet werden konnten.  

In der 2. Stufe der Lärmkartierung wurde ein viel umfangreicheres Straßennetz in Görlitz kartiert als im Jahr 2007. Auf der Basis der Erkenntnisse der Kartierung von 2012 erfolgt die Fortschreibung des Lärmaktionsplanes mit Herausarbeitung der am stärksten betroffenen Straßenabschnitte. In einem umfassenden Beteiligungsverfahren mit Bevölkerung, Ämtern, Dritten etc. wurden die Ergebnisse und verschiedenen Maßnahmeansätze vorgestellt und diskutiert und erfolgreich im Öärmaktionsplan formuliert.