Verkehrskonzept für Porsche Leipzig

Umfangreiche Verkehrsanalysen des bestehenden Netzes und die Darstellungen der geplanten kurz- und auch mittelfristigen Planungen des Gebietes bildeten die Grundlage für das Gutachten. Durch die Ermittlung des Verkehrsaufkommen am Standort können die Auswirkungen der Planungen dun der Verkehrsablauf dargestellt werden. Dazu erfolgt eine Verkehrssiulation in verschiedenen Varianten. Darauf aufbauend kann die Untersuchung der Leistungsfähigkeit an Knotenpunkten und Strecken für alle Verkehrszustände geführt werden. Im Ergebnis dessen können Varianten der Verkehrsführung ausgeschlossen oder auch vertiefend betrachtet werden. Für die Herausarbeitung von möglichen Umsetzungsvarianzen sind die Anforderungen von Porsche, der weiteren Ansiedlungen und der Stadt Leipzig in die Planungen zu integrieren.