vor der Umgestaltung: riesige Freiflächen, große Probleme
nach der Umgestaltung: flüssige Verkehrsabwicklung bei hochwertiger Gestaltung
Alter Planz in neuem Glanz - Planung und Umgestaltung des "Platz der Freiheit" in Heidenau

Die Artikel sind in umgekehrter zeitlicher Reihenfolge angeordnet: das aktuellste finden sie oben, die Anfänge des Projektes ganz unten.  

Darstellung des Umbaus in der Lokalpresse (2009 - 2011)
"Logbuch" der Umgestaltungsarbeiten"

Während der Umgestaltung wurden regelmäßig Fotos und auch Panoramaaufnahmen von exponierten Standpunkten aus aufgenommen und kurze Angaben zum Baufortschritt getätigt. Diese sind in untenstehendem Link zu finden.  

Bauarbeiten zur Umgestaltung Platz der Freiheit Heidenau 2010/ 2011

Nachdem die Vorbereitungsarbeiten im März 2010 mit der Inbetriebnahme der Rückhalteanlage abgeschlossen waren, konnten nach dem Durchlaufen der üblichen Ausschreibungsprozedur im Mai die Umgestaltungsarbeiten beginnen.  

 

Zunächst erfolgten die erforderlichen Umverlegungen der im Untergrund verlaufenden Medien.  


Diese Arbeiten erforderten einen hohen Aufwand, da die Medienlage dem Platz als "Kreuzung" entsprachen und der neue Platz ja einen Kreisverkehr darstellen sollte. Es mussten Leitungen in großem Stil umverlegt werden. Insbesondere eine Gas- Hochdruckleitung und eine Wasserleitung, die das Wohngebiet Mügeln sowie nördlich gelegene Industriestandorte versorgen mussten ersetzt werden.  

 

Eine besondere Bedeutung kam dem Mischwasserkanal im Bereich der Eisenbahnüberführung zu. Der Kanal liegt extrem flach unter der Straßenoberfläche. Eine Anhebung der Straße kam auf Grund der niedrigen Eisenbahnüberführung nicht in Betracht, so dass spezielle Sonderkonstruktionen des Straßenbaus und die Anfertigung von Spezialschächten erforderlich waren.  


Die Verkehrsanlage, der Platz und der Busbahnhof wurden teilweise gleichzeitig in mehreren Bauabschnitten hergestellt. Bis zum Winter 2010/1011 konnte so die wesentliche Gestalt der Verkehrsanlage hergestellt werden.  

 

Nach Wiederaufnahme der Arbeiten Anfang März 2011 wurden die verbleibenden Abschnitte zügig fertiggestellt, so dass die Gesamtanlage am 27.05.2011 eröffnet werden konnte.  

 

 


Vorbereitung zur Umgestaltung des Platz der Freiheit 2009

Nach einer umfangreichen mehrjährigen Planungsphase, in der die unterschiedlichsten Umgestaltungsvarianten von Straßenführung, Platzbereich und Busbahnhof untersucht und geplant wurden, wurde schließlich  

mehr dazu...
Planungen "Platz der Freiheit" 2006/ 2008

Im Zeitraum 2006 - 2008 wurden auf Basis der durchgeführten Voruntersuchungen die Entwurfsplanung sowie die Ausführungsplanung erstellt. Da sich in den Verkehrsuntersuchungen und der Simulation gezeigt hatte, dass eine Konstruktion aus zwei unmittelbar nebeneinander liegenden Kreisverkehren  

mehr dazu...
Variantenuntersuchung und Verkehrssimulation Platz der Freiheit in Heidenau 2002/ 2006

Die Stadtverwaltung Heidenau beauftragte IVAS zusätzlich mit einer Verkehrssimulation für den Platz der Freiheit.  

mehr dazu...