Vorstellung des Energie und Klimaschutzkonzeptes für die Städte Jüterbog, Trebbin und Luckenwalde in der Öffentlichkeit

Gemeinsam mit den Unternehmen KEMA IEV Dresden und KEM Dresden bearbeitete IVAS den verkehrlichen Teil der Energie- und Klimaschutzkonzepte für die brandenburgischen Städte Jüterbog, Luckenwalde und Trebbin. Die Ergebnisse des Konzeptes, Maßnahmen und Ziele des Klimaschutzes wurden nun in den einzelnen Städten der Öffentlichkeit vorgestellt.  

 

mehr dazu...
Energie- und Klimakonzept Leipzig

Für das Energie- und Klimaschutzkonzept Leipzig, welches unter Federführung von der Firma KEMA-IEV erarbeitet wird, zeichnet sich das Ingenieurbüro IVAS für den Teil Verkehr verantwortlich. Die Stadt Leipzig möchte durch das Konzept überprüfen lassen, welche Schritte notwendig sind, um durch den Beitritt zum „Klima-Bündnis europäischer Städte mit den indigenen Völkern der Regenwälder“ eingegangene Zielsetzungen zu erreichen.  

mehr dazu...
Energiestrategie Brandenburg - Teil Verkehr

Das Land Brandenburg strebt zur nachhaltigen Funktionssicherung die Erarbeitung einer integrierten landesweiten Energiestrategie für alle relevanten Felder mit hohem Primärenergiebedarf an. Als wesentliches Betrachtungsfeld mit dringendem Handlungsbedarf zur Erhöhung der Energieeffizienz wurde der Bereich Verkehr ausgewiesen.  

mehr dazu...