Dipl.-Ing. Dirk Ohm

Dipl.-Ing.
Dirk Ohm

Inhaber
Ingenieurbüro IVAS

Als Inhaber des Ingenieurbüros IVAS ist Herr Dirk Ohm für alle Belange, die sich in den Aufgabenfeldern des Büros bewegen, Ihr Hauptansprechpartner.

Die Leitung von Forschungsprojekten, Federführung, Projektleitung und maßgebliche Bearbeitung von Verkehrsentwicklungsplänen, Mobilitätskonzepten und Gesamtverkehrskonzepten sowie in der Lärmaktionsplanung und in städtebaulichen Gestaltungsplanungen sind Hauptaufgabenfelder von Herrn Ohm. Bei der Moderation von Beteiligungsverfahren, Bürgerforen und Workshops sowie als Referent auf verschiedenen Veranstaltungen kann Herr Ohm das Spannungsfeld zwischen seiner planerischen Erfahrung, praktischer Umsetzung und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aufzeigen und den Zuhörern nahebringen.

Wissenschaftlich ist Herr Ohm bei der FGSV im Arbeitsausschuss 1.1 „Grundsatzfragen der Verkehrsplanung“ und als Leiter im Arbeitskreis 1.1.14 „Hinweise zu verkehrsbeeinflussenden Maßnahmen in der Stadtplanung“ tätig. Als Gastreferent an der TU Dresden lehrt er angehende Verkehrsingenieure die Grundlagen und den Zusammenhang von Verkehrsplanung und Bauingenieurswesen.

Zahlreiche Publikationen und Fachartikel insbesondere zu verkehrsplanerischen und stadtgestalterischen Themen hat Herr Ohm bereits veröffentlicht.

Herr Ohm ist im Vorstand des VSVI (Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure) Bezirksverband Dresden tätig.

Claudia Thielemann

Claudia
Thielemann

Leitung
Büromanagement

Frau Claudia Thielemann ist Mitarbeiterin der ersten Stunde bei IVAS, leitet das Büromanagement und bearbeitet ebenfalls verkehrsplanerische Projekte.

Die vielfältigen Funktionen des Qualitäts-, Termin- und Auftragsmanagements, der Koordinierung der Arbeitsprozesse und der Organisation des Büroalltags gehören zum Portfolio von Frau Thielemann.

Verkehrlich-fachlich ist Frau Thielemann insbesondere bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Verkehrsanalysen jeder Art und der Bearbeitung von verkehrsplanerischen Projekten tätig.

Dipl.-Ing. Frank Zimmermann

Dipl.-Ing. Frank Zimmermann

Leiter Abt.
Verkehrsplanung

Herr Frank Zimmermann ist Abteilungsleiter Verkehrsplanung / Verkehrsforschung.

Hauptaufgabengebiete von Herrn Zimmermann sind die Entwicklung, Erstellung, Bearbeitung und Bewertung von Verkehrsmodellen aller Verkehrsarten. Dabei arbeitet er gleichermaßen für Kommunen und Regionen und führt in dem Zusammenhang die Bearbeitung von verkehrsplanerischen Aufgaben durch.

Zweites Standbein bei IVAS ist die Bearbeitung und Leitung von Forschungsprojekten mit verkehrlichem Bezug.

Herr Zimmermann engagiert sich im Arbeitskreis 1.8.3 „Erhebungsmethoden im Wirtschaftsverkehr“ und ist kommissarischer Leiter der Ad-Hoc-Arbeitsgruppe 2.5.02 “Hinweise zur Quantifizierung des Radverkehrs“ der FGSV. Einige Veröffentlichungen insbesondere auf den Gebieten der Modellarbeit hat er bereits publiziert.

Dipl.-Ing. Hendrik Arnold

Dipl.-Ing.
Hendrik Arnold

Leiter Abt. Entwurf
und Verkehrstechnik

Herr Hendrik Arnold ist Projektleiter Entwurf von Verkehrsanlagen und Verkehrstechnik und Ihr Ansprechpartner für Ihre Fragen auf diesen Gebieten.

Haupttätigkeitsfelder von Herrn Arnold sind die Projektleitung und maßgebliche Bearbeitung im Straßenentwurf in allen Leistungsphasen (Lph. 1 – 9) der HOAI mit besonderem Schwerpunkt städtebaulicher und denkmalschutzrechtlicher Gestaltung in sensiblen Stadtarealen und Altstädten.

Auch die Planung von innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen, Neubaustrecken auf freier Strecke, Ortsdurchfahrten und komplexer Knotenpunkte gehören in sein Aufgabenportfolio – ebenso wie die Planung und Projektierung von Lichtsignalanlagen/-steuerungen.

Herr Arnold ist außerdem im VSVI (Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure) Bezirksverband Dresden aktiv.

„Das gute Klima im Team, spannende Projekte sowie flexible Arbeitszeiten und ein modernes Arbeitsumfeld schaffen bei IVAS eine kreative und fast familiäre Atmosphäre. So lassen sich Sinn und Freude gut kombinieren.“

Dipl.-Ing. Christa Escher

Dipl.-Ing.
Christa Escher

Projektleiterin
Verkehrsplanung

Als Projektleiterin in der Abteilung Verkehrsplanung arbeitet Frau Christa Escher mit einem Team von Verkehrsplanern an verschiedenen verkehrsplanerischen/ verkehrstechnischen Aufgabenstellungen für Kommunen, Regionen und Entwicklungsstandorte in ganz Deutschland.

Frau Escher bearbeitet insbesondere verkehrsplanerische Aufgabenstellungen mit Verkehrsanalysen, der Bearbeitung und Bewertung von Verkehrsmodellen, Leistungsfähigkeitsuntersuchungen und verkehrsplanerischen Überlegungen zum Straßennetz im Untersuchungsraum.

Die Förderung des Umweltverbundes mit Radverkehr, ÖPNV-Anbindung und Fußwegebeziehungen spielt dabei eine wichtige Rolle.

Im VSVI (Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure) Bezirksverband Dresden ist Frau Escher ebenfalls tätig.

Dipl.-Ing. (FH) Georg Cyriax

Dipl.-Ing. (FH)
Georg Cyriax

Projektleiter Entwurf
und Verkehrstechnik

Herr Georg Cyriax ist Projektleiter der Abteilung Entwurf von Verkehrsanlagen und Verkehrstechnik.

Das Aufgabenspektrum von Herrn Cyriax erstreckt sich von der Projektleitung und maßgeblichen Bearbeitung von Entwurfsaufgaben von Verkehrsanlagen in allen Leistungsphasen bis hin zu LSA-Planungen.

Verkehrsflusssimulationen des Verkehrsablaufes von innerstädtischen Knotenpunkten und komplizierten Knotenpunktsystemen, Strecken innerhalb und außerhalb von Ortschaften sowie von Autobahnen mit ihren Besonderheiten an Kreuzen und Anschlussstellen runden sein Aufgabengebiet ab.

Herr Cyriax arbeitet aktiv im VSVI (Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure) Bezirksverband Dresden mit.

Dipl.-Ing. Jan Schubert

Dipl.-Ing.
Jan Schubert

Projektleiter
Verkehrsplanung

Herr Jan Schubert ist Projektleiter in der Abteilung Verkehrsplanung. Hauptaufgabe ist hier die Projektleitung von Radverkehrsaufgaben in allen Belangen sowie die allgemeine und integrierte Verkehrsentwicklungsplanung.

Herr Schubert bearbeitet insbesondere Verkehrsentwicklungspläne und Gesamtverkehrskonzepte für Kommunen und Regionen.

Für alle Fragen des Radverkehrs (Entwicklung von Radverkehrskonzepten, Einrichtung von Radverkehrsanlagen, Planung von Radabstellanlagen etc.) zeichnet sich Herr Schubert verantwortlich.

Herr Schubert arbeitet aktiv im FGSV-Arbeitskreis 1.1.14 „Hinweise zu verkehrsbeeinflussenden Maßnahmen in der Stadtplanung“.