(08/22) Aktuell führt die Stadt Großenhain einen Verkehrsversuch zur Beruhigung der Innenstadt durch. Hierfür wird der obere Frauenmarkt im Zeitraum vom 24.06. – 04.09.2022 für den Autoverkehr gesperrt und verwandelt sich in eine grüne Stadtoase mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten sowie verschiedenen Veranstaltungen, welche ein kulturelles und musikalisches Rahmenprogramm bilden.

Durch die hohe Dichte an Einzelhandelsgeschäften entlang des Frauenmarktes sowie seiner zentralen Lage bietet die Etablierung einer Fußgängerzone in jenem Bereich die Chance eine verbesserte Aufenthaltsqualität zu erreichen. Das aus dem Verkehrsentwicklungskonzept 2030 herausgelöste Pilotprojekt soll als erste Einzelmaßnahme Aufschluss über die Akzeptanz verkehrsberuhigter Bereiche in der Innenstadt geben.

IVAS begleitet den gesamten Prozess und lässt die Ergebnisse der Befragungen und Verkehrszählungen vor und nach dem Verkehrsversuch in das neu zu erstellende Innenstadtkonzept mit einfließen.